Schulsozialarbeit

Seit September 2009 wird an allen Grundschulen der Gemeinde Meckenbeuren Schulsozialarbeit angeboten.

 

Wer ist Ansprechpartner?

Frau Manuela Mayer

 

Welche Angebote macht die Schulsozialarbeit?

  • Prävention – vorbeugende Arbeit mit Klassen oder Kleingruppen,  Aktionen, Spiele, Übungen für liebevolles, achtsames und faires Sozialverhalten
  • Konfliktvermittlung und Integrationsmaßnahmen zwischen allen am Schulleben Beteiligten
  • Reflexion mit Lehrern
  • Gemeinsame Beobachtung und Wahrnehmung (Klassengeschehen, auffälliges Verhalten einzelner Schüler)
  • und Entwicklung hilfreicher Reaktionen/Hilfestellungen/Handlungsstrategien
  • Beratung
  • Zeit für einzelne Schüler und Eltern
  • Erkennen von problematischen Zusammenhängen und Ursachen
  • Gemeinsame Suche nach Lösungen
  • Vermittlung weiterer Hilfen von anderen Beratungsstellen

Wie kann ich zur Schulsozialarbeit Kontakt aufnehmen?

Am besten zwischen 12.00 – 12.30 Uhr jeweils mittwochs in der Schule.

Auch über das Schultelefon kann Kontakt aufgenommen werden

Tel. 07542/4962,

oder im Büro des Jugendreferats der Gemeinde Meckenbeuren

Tel. 07542/912009,

sowie über das Diensthandy 0160-3647429.

 

Sprechen Sie bitte auch auf den Anrufbeantworter oder die Mailbox. Sie werden sobald wie möglich zurückgerufen.